Gebaut wurde der Hochsee-Bergungsschlepper „HERKULES“ von der Pansio-Werft  in Finnland 1957-1960 für die Sowjetunion. Zur Ausrüstung des Originals gehören zwei Ladebäume von 2 bzw. 10 Tonnen Tragkraft und zwei Rettungsbooten für je 43 Personen. Eine Taucherstation, Rettungspumpen und eine Feuerlöscheinrichtung zur Brandbekämpfung auf anderen Schiffen ergänzen die „HERKULES“ , ferner verfügt das Schiff über umfangreiche Funk und Navigationsanlagen.

Länge 61,07 m  /   Breite 12,50 m  /  Verdrängung 1013 BRT    

Dieselmotor mit 1700 PS     13-14 Kn

Ein Jahr Bauzeit in Spantenbauweise  1:50

Eigentümer: Thomas &Louis Mehrganz