MY Pegasus

Modell im Maßstab 1:32
Das Modell wurde auf Basis der PEGASUS III von Graupner erstellt daher soll hier nicht die Story zu diesem besonderen Schiff fehlen. Damit allerdings nicht noch eine P III im üblichen Erscheinungsbild entsteht wurde eine völlig andere Farbzusammenstellung gewählt und einige Details variiert. Im Januar 1974 gab es für die Krögerwerft in Rendsburg einen stolzen Tag. Die von ihr gebaute schnittige Motoryacht PEGASUS III (ca. 250 BRT) wurde in London als beste und schönste »Yacht des Jahres« von der Klassifikationsgesellschaft Lloyd´s Register of Shipping mit der LLOYD´S REGISTER YACHT TROPHY 1973 ausgezeichnet. Die Luxusyacht war für einen griechischen Reeder gebaut worden. Mit ihren beiden Dieselmotoren von je 2750 kW (3750 PS) ist das Schiff für hohe Geschwindigkeit ausgelegt. Der Rumpf der PEGASUS III ist aus Mahagoni-und Teakholz gefertigt worden. Genau wie das Vorbild besticht das Modell durch die schnittige, elegante Linienführung und die schnelle Fahrt.
Es ist im Maßstab 1:32 konstruiert und so detailliert ausgelegt, dass es auch verwöhnten Ansprüchen gerecht wird. Alle schwierig herzustellenden Teile wie Rumpf, Kajütaufbau, Steuerhaus, Beiboot, Davit, Sitzbank usw. sind als Tiefziehteile im Schnellbaukasten enthalten. Die Holzteile sind weitgehend vorgefertigt. Ebenso sind viele exakt gearbeitete Kunststoffteile zur Detaillierung im Beschlagsatz enthaltenen. Dazu gehören z.B. Anker, Ankerwindenteile, Kettenstopper, Poller, Rettungsinseln, Rettungsringe usw. Der Schiffsrumpf bietet genügend Platz für den Einbau einer umfangreichen RC-Ausrüstung. Mit den beiden kräftigen Elektromotoren erzielt das Zweischrauben-Modell eine sehr hohe Geschwindigkeit und bei entsprechender Batterieausstattung auch eine relativ lange Fahrzeit. Das Modell ist wie das Vorbild mit Stabilisierungsflossen ausgestattet, um evtl. auftretende Schlingerbewegungen zu dämpfen. Damit das Modell noch bessere Fahreigenschaften ausweist wurden die Stabilisierungsflossen vergrößert.
Das Fahrbild dieser Yacht sucht seines Gleichen und die abgeänderte Farbgebung steht diesem Modell sehr gut. Es bleibt wieder einmal fest zu stellen das man durch eigene kreative Ideen aus einem in Serie produzierten Bausatz, ein absolut unverwechselbares Einzelstück zaubern kann.

 

Baukastenmodell (individuell veredelt), Länge: 1212 mm, Breite:  222 mm, Gewicht: ca. 6 kg
Gebaut von: Michael Schütz