Fregatte Bremen

Modell im Maßstab 1 : 100
Die Fregatten der BREMEN-Klasse weisen ein vielseitges Leistungsprofil auf. Sie verfügen über die Fähigkeit, sich unter Mehrfachbedrohung (Überwasser, Unterwasser, Luft) durchzusetzen. Ihre Hauptaufgabe liegt in der Bekämpfung von Ubooten. Dazu nutzen sie, wie auch die Fregatten der BRANDENBURG-Klasse, die beiden Bordhubschrauber SEA LYNX Mk.88. Sie besitzen ebenfalls die Fähigkeiten, anfliegende Flugzeuge und Flugkörper im Eigenschutz sowie andere Schiffe auf großer Entfernung zu bekämpfen. Die Schiffe der Bremen-Klasse sind in Wilhelmshaven stationiert. Sie gehören zum 2. und 4. Fregattengeschwader.
Technische Daten:
  • Maße (Länge /Breite /Tiefgang): 130m / 14,5m / 6,5m
  • Einsatzverdrängung: 3.800 t
  • Geschwindigkeit: 30 Kn
Antriebsanlage: 
  • Leistung: 38.000 kW (51.600 PS)
Bewaffnung:
  • 1x 76 mm OTO-Melara Geschütz
  • 2x 20 mm Rheinmetall Geschütz
  • Schiff-Schiff-Flugkörper HARPOON
  • 16x NATO Sea Sparrow
  • 2x GDC RAM (Rolling Airframe Missile) 21 Zellen
  • 4x Torpedorohre für Torpedos 324 mm Mk 32
  • 2x Bordhubschrauber SEA LYNX Mk.88
Besatzung: 219
Bauplanmodell: Länge: 130 cm/ Breite: 14,5 cm/ Gewicht: 3,8 kg
Eigentümer: Heinz Maier